DANKE
FÜREINANDER. MITEINANDER. MUSTERSTADT.

Ihr Herz, Ihre Spende bedeuten sehr viel. Ich stehe für eine Politik des Zusammenhalts, für eine Politik des Miteinanders! Ein erfolgreicher Wahlkampf braucht solide Finanzen. Deshalb bitte ich Dich heute um eine Spende für unsere Kampagne. Eines kann ich Dir versprechen: Deine Spende kommt an und hilft, egal ob Du 10 Euro, 50 Euro oder 100 Euro spenden kannst.

DANKE
FÜREINANDER. MITEINANDER. MUSTERSTADT.

Ihr Herz, Ihre Spende bedeuten sehr viel. Ich stehe für eine Politik des Zusammenhalts, für eine Politik des Miteinanders! Ein erfolgreicher Wahlkampf braucht solide Finanzen. Deshalb bitte ich Dich heute um eine Spende für unsere Kampagne. Eines kann ich Dir versprechen: Deine Spende kommt an und hilft, egal ob Du 10 Euro, 50 Euro oder 100 Euro spenden kannst.

Zeige, dass Dir soziale Politik
wichtig ist.


AKTUELLES

TERMINE/PRESSE/NEWS


PRESSE | 14.12. | MAZ

Kritik an den Planungen des Baumblütenfestes 2024 – SPD will das von der Stadt vorgelegte Konzept für drei Tage Baumblütenfest nicht einfach so abnicken.

„Wir werden den Blankoscheck für die Stadt nicht unterschreiben, also der Beschlussvorlage nicht zustimmen, bevor wir nicht wissen, was wir dafür überhaupt bekommen“, sagt die SPD-Stadtverordnete Anika Lorentz. Außerdem hätten sich die Werderaner in einer Umfrage der Stadt, an der fast 4000 Blütenstädter teilnahmen, ein richtiges Volksfest gewünscht. Mit einem dreitägigen Fest ließe sich dieser Wunsch jedoch nicht erfüllen, erläutert Lorentz. Optimal wäre ein fünftägiges Fest, das vom 1. bis zum 5. Mai stattfindet. „Aus meiner Sicht, hat sich die Stadtverwaltung die Idee mit dem dreitägigen Fest in Siegburg abgeschaut“, sagt Lorentz weiter. Falls die Stadtverwaltung jedoch nachvollziehbar darlegen sollte, dass finanziell lediglich ein Dreitagesfest möglich ist, wäre die SPD allerdings kompromissbereit. Ein Nein zur Beschlussvorlage bedeute schließlich nicht, dass 2024 gar kein Baumblütenfest stattfinden kann.“


NEWS | 03.11.

Wir informieren im Roten Blatt – Ausgabe II