DANKE
FÜREINANDER. MITEINANDER. MUSTERSTADT.

Ihr Herz, Ihre Spende bedeuten sehr viel. Ich stehe für eine Politik des Zusammenhalts, für eine Politik des Miteinanders! Ein erfolgreicher Wahlkampf braucht solide Finanzen. Deshalb bitte ich Dich heute um eine Spende für unsere Kampagne. Eines kann ich Dir versprechen: Deine Spende kommt an und hilft, egal ob Du 10 Euro, 50 Euro oder 100 Euro spenden kannst.

DANKE
FÜREINANDER. MITEINANDER. MUSTERSTADT.

Ihr Herz, Ihre Spende bedeuten sehr viel. Ich stehe für eine Politik des Zusammenhalts, für eine Politik des Miteinanders! Ein erfolgreicher Wahlkampf braucht solide Finanzen. Deshalb bitte ich Dich heute um eine Spende für unsere Kampagne. Eines kann ich Dir versprechen: Deine Spende kommt an und hilft, egal ob Du 10 Euro, 50 Euro oder 100 Euro spenden kannst.

Zeige, dass Dir soziale Politik
wichtig ist.


AKTUELLES

TERMINE/PRESSE/NEWS


KOMMUNALWAHL24 I 23.03.  

Am 09. Juni haben Sie die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung und den Ortsbeiräten.

Unser TEAM für die Blütenstadt Werder (Havel) ist jung und motiviert. Wir wollen frischen Wind 💨 in das Stadtparlament bringen.

Das Wahlprogramm finden Sie HIER. 🚀 Gewählt werden darf ab 1️⃣6️⃣ Jahren.

Fotos: @karo.wolf.photography, @xhendrikhartungx @dirkpagels.photography, Ralf Köhler, Tom Klemens, pixabay


FRAKTION I 22.03. 

Sicheres Wohnen ist ein Grundbedürfnis. Antrag der SPD-Fraktion zur Überprüfung und Anpassung der baulichen Gegebenheiten der Notunterkunft in Werder (Havel).


VERANSTALTUNG I 08.03.

Internationaler Frauentag

Am 8. März ist der Internationale Frauentag! 🌹 In Werder – Havel gestalten großartige Frauen auf vielfältige Weise unsere Gemeinschaft. Sie sind die Herzschläge, die diese Stadt lebendig machen, und oft die unsichtbaren Heldinnen.

Deshalb lade wir euch herzlich zum Frauenkino im SCALA Kulturpalast ein! 🎥 Kommt vorbei, lasst uns in inspirierende Filme eintauchen und dabei ins Gespräch kommen.

Bringt eure Freundinnen, Kolleginnen oder Nachbarinnen mit! Genießt zusammen einen wunderbaren Film, denn ihr habt es verdient.

Lasst uns den 8. März im Scala feiern. Wir freuen uns auf euch! 💖✨


VERANSTALTUNG I 18.02.

Meinungsfreiheit endet dort, wo Hass und Hetze beginnt! Reaktion der SPD Werder Havel auf das Statement der CDU Werder vom 17.02.24

Es ist wichtig, eine vielfältige demokratische Debatte zu fördern, die unterschiedliche Meinungen respektiert. Aus diesem Grund kommen heute viele in Werder auf dem Plantagenplatz zusammen.

Die Sorge um politische Fairness ist in Werder schon lange berechtigt, und es wäre wünschenswert, wenn die CDU in Werder sich stärker darauf fokussieren würde, unterschiedliche Ansichten im politischen Diskurs zuzulassen, anstatt sie zu unterdrücken.

Das pauschale Labeln von „links-grüner Propaganda“ fördert hingegen die Spaltung der Gesellschaft und verhindert einen ersthaften Dialog. Für die bürgerliche Mitte ein Armutszeugnis.

(mehr …)

VERANSTALTUNG I 18.02.

Demo gegen Rechts: WIR STEHEN ZUSAMMEN!

🗣️ Gemeinsam für Demokratie und Menschlichkeit! ❤️ Am 18.02.24 um 15:00 Uhr rufen das Aktionsbündnis Weltoffenes Werder und viele andere zur Demo auf dem Plantagenplatz in Werder (Havel) auf.

Wir unterstützen die Demo aus vollem Herzen und aus tiefster Überzeugung! Lasst uns zusammenstehen gegen Rassismus und Rechtsextremismus. Der soziale Gedanke vereint uns, unsere historische Verantwortung treibt uns an. Gemeinsam setzen wir ein starkes Zeichen für eine offene, tolerante Gesellschaft. Seid dabei! 🌐🤝


FRAKTION I 01.02.

Information aus dem außerordentlichen Auschuss für Soziales, Bildung, Kultur, Sport und Ordnung zum Thema Baumblütenfest 2024

Die jüngste Sitzung des außerplanmäßigen SoBiKuSO zum Baumblütenfest 2024 lieferte Einblicke in die planerischen Aspekte der Veranstaltung. Kritische Fragen von SPD, SMG, Linke und Grüne verdeutlichten die Vielschichtigkeit der Themen.

Die Diskussion über die Umsetzung des Pfandsystems, den Termin des Feuerwerks und die potenzielle Überforderung von Vereinen am 05.05. bei Vereinsumzug, Standbetreuung und Werdertag zeigte unterschiedliche Standpunkte zwischen den Parteien und der Verwaltungsspitze. Die SPD-Fraktion gab zu bedenken, dass die Vereine nicht als günstige Standbetreiber ausgenutzt werden sollten.

Die Anregung, das Feuerwerk auf den Sonntag zu verlegen, stieß auf Bedenken seitens Stadtverwaltung und MS Events bezüglich der Standdauer der Händler. Ob es tätsächlich ein Höhenfeuerwerk sein wird, ließ der Hauptorganisator in der Stadtverwaltung, Stefan Marten, offen.

Die Forderung nach mehr Angeboten für Jugendliche wurde mit einem geplanten Rummel und einem Partytower auf dem Hartplatz beantwortet. Die Prüfung zur Ausweitung der Veranstaltungsbereiche, insbesondere am Mühlenberg und der Regattastrecke, zeigte positive Entwicklungen, während die finanziellen Aspekte im nichtöffentlichen Teil diskutiert wurden.

Die Verwaltungsspitze betont, dass sie auf einem guten Weg sei, und MS-Events freut sich über zahlreiche Anmeldungen von Gastrogewerbetreibenden. Der Appell an Obstbauer und Vereine, sich bis zum 15.02.24 für einen Stand anzumelden, verdeutlicht die breite Beteiligungsmöglichkeit.

Die Finanzierung sollte aufmerksam verfolgt werden, da zu optimistisch berechnete Ansätze möglicherweise nicht der Realität entsprechen. Es bleibt zu hoffen, dass das Baumblütenfest 2024 trotz der kontroversen Diskussionen ein gelungenes und vielseitiges Ereignis wird.